In diesem Fall wurde ein Brandfall zum Pilzbefall!

Anschliessend an den Löschwassereinsatz wurde nicht fachgerecht getrocknet, sowie das abgebrannte Dach über längere Zeit nicht erneuert.

Da dieses Objekt vorwiegend aus Holz gebaut wurde, hatte der Hausschwamm bzw. die verschiedenen Pilze und der Schimmel einen perfekten Ort gefunden, um sich anzusiedeln und zu vermehren.

Wir haben zurerst die Pilze mittels DNA-Analysen bestimmt (es waren sieben verschiedene Arten), danach die Gipszwischendecken/Schilfrohrdecken abgebrochen, um sicherzustellen das die Pilze sich nicht versteckt verbreiten können. Die Isolation wurde entfernt und anschliessend alle befallen Stellen grosszügig mit Pilzgift behandelt.

Wir hoffen Ihnen wiederfährt so etwas nie!